Leitfaden für Gastbeiträge

Diese Frage bekommen wir oft von unseren Kunden gestellt:

Was ist ein Gastbeitrag?

Was ist der Unterschied zu einem normalen Blogbeitrag?

 

Ein Gastbeitrag ist ein Artikel, der in einem fremden Blog veröffentlicht wird. Wenn Sie etwas in Ihrem eigenen Blog schreiben, ist es nur ein "Beitrag", aber in einem fremden Blog ist der Autor ein "Gast".

Gastbeiträge sind aus verschiedenen Gründen wertvolle Instrumente für das Reputationsmarketing und -management, z. B. um Ihre Marke zu erwähnen oder in den Suchergebnissen zu erscheinen.

 

Leitlinien für das Verfassen von Gastbeiträgen

  • Gastbeiträge müssen gut geschrieben sein. Suchmaschinen werden immer wählerischer, und die Menschen auch
  • Die Beiträge müssen zum Thema passen
  • Die Leute müssen sie lesen wollen, um den größten Nutzen daraus zu ziehen. Sie wollen nicht, dass die Leute Ihren Beitrag lesen und dann zu den Suchergebnissen zurückklicken, weil der Beitrag irrelevant ist
  • Die Menschen sollten Ihre Beiträge in den sozialen Medien teilen wollen. Das Teilen erhöht die Leserschaft. Im Rahmen des Reputationsmarketings trägt das Teilen in sozialen Medien zur Verbreitung von Informationen bei.
  Wie bereiten Sie Ihren Antrag auf Veröffentlichung vor?